Hans-Trappen-Stiftung - zur Startseite
  Hans Trappen Ökonomie im Unterricht e.V.



"Zweck der Stiftung ist es, das Verständnis von Schülerinnen, Schülern und anderen Jugendlichen für wirtschaftliche Zusammenhänge ideologiefrei zu vermitteln und zu fördern sowie das Bewußtsein für Wirtschaftsethik zu schärfen."


Impressum
Druckansicht dieser Seite

Förderung

Die Hans Trappen Stiftung fördert derzeit die folgenden Projekte -  die meisten davon am Siebengebirgsgymnasium Bad Honnef:

  • Teilnahme am Wettbewerb "Jugend testet" der Stiftung Warentest
  • Teilnahme am Wettbewerb "Business@School" in der Sekundarstufe II auf Schul-, Regional- und Bundesebene
  • Erwerb des Zertifikats "Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L"
  • Erwerb des Zertifikats des Business-English-Programms der Universität Cambridge
  • Wirtschaftsexkursionen und Betriebsbesichtigungen
  • Wirtschaftsseminare für Schülerinnen und Schüler
  • Individuelle Berufs- und Studienberatungen durch das Thimm-Institut für Bildungs- und Karriereberatung
  • Ausrichtung des Business Barbecue, einer Veranstaltung mit Schülern, Lehrern und Vertretern der regionalen Wirtschaft
  • Auslandspraktika in Berck-sur-Mer, der Partnerstadt Bad Honnefs
  • Kooperationen mit regionalen Unternehmen und Institutionen, z.B. mit der Stadtsparkasse Bad Honnef
  • Ausrichtung der Sommerakademie, einer dreitägigen Lehrerfortbildung in Ökonomie
  • Veröffentlichung von TrappenTexten, d.h. von Beiträgen zur Weiterentwicklung der Ökonomie im Unterricht
  • Unterrichtshilfen für Lehrerinnen und Lehrer des Fachbereiches Ökonomie
  • Beteiligung an regionalen und nationalen Tagungen, die sich mit ökonomischen Unterrichtskonzepten beschäftigen

Weitere Informationen zu den durch die Hans Trappen Stiftung geförderten Projekten finden Sie auf der Homepage des Vereins "Ökonomie im Unterricht e.V." >> hier klicken!